04.07.20: Jena (Kinderkonzert)

Wochentag   Samstag
Datum   04.07.2020
Beginn   10:15 bis 10:45 Uhr: Konzert für Kinder bis ca. 5/6 Jahre
   11:00 bis 11:45 Uhr: Konzert für Kinder über ca. 5/6 Jahren
Einlass   Jeweils ca. 15 Minuten vor Beginn
Ort   Melanchthonhaus
Adresse   Hornstraße 4
   07745 Jena
Eintritt   frei

 

Liebe Kinder, das nächste ganz eigene Chor-Konzert für Kinder mit dem Psycho-Chor der FSU Jena findet statt! :-)

Dieses Konzert richtet sich an alle kleinen, jungen, krabbelnden, begeisterungsfähigen, aufgeweckten und neugierigen Menschen (und natürlich ihre Eltern und Großeltern und Geschwister und alle anderen, die kommen möchten). :-)

Von 10:15 bis 10:45 Uhr können kleine Kinder kommen, die Lust haben, zu klatschen und zu trampeln und von 11:00 bis 11:45 Uhr können alle größeren Kinder kommen, die neben dem Mitmachen gerne auch etwas zuhören möchten.

Wir werden anhand von Auszügen unseres aktuellen Semesterprogramms kindgerecht erklären, was Singen bedeutet, wie Chorsingen funktioniert und warum Singen Spaß macht. Die Kinder können sich dabei an einzelnen Stellen dazu eingeladen fühlen, gemeinsam mit uns zu singen und die Musik als Teil des Chores zu spüren.

04.07.20: Wandersleben (Semesterabschlusskonzert)

Wochentag   Samstag
Datum   04.07.2020
Beginn   15:00 Uhr
Einlass   14:30 Uhr
Ort   St.-Petri-Kirche
Adresse   Menantesstraße
   99869 Wandersleben
Eintritt   frei, Spende erbeten
Facebook   https://www.facebook.com/events/708975846208361/

05.07.20: Erlangen (Semesterabschlusskonzert)

Wochentag   Sonntag
Datum   05.07.2020
Beginn   17:00 Uhr
Einlass   16:30 Uhr
Ort   Hugenottenkirche
Adresse   Bahnhofplatz 3
   09131 Erlangen
Eintritt   frei, Spende erbeten
Facebook   https://www.facebook.com/events/2283057755277619/

11.07.20: Jena (Semesterabschlusskonzert, 16:15 Uhr)

Wochentag   Samstag
Datum   11.07.2020
Beginn   16:15 Uhr
Einlass   15:45 Uhr
Ort   Volksbad Jena
Adresse   Knebelstraße 10
   07743 Jena
Eintritt   5,50€/10€ (Vorverkauf)
   7€/12€ (Abendkasse)

11.07.20: Jena (Semesterabschlusskonzert, 19:00 Uhr)

Wochentag   Samstag
Datum   11.07.2020
Beginn   19:00 Uhr
Einlass   18:30 Uhr
Ort   Volksbad Jena
Adresse   Knebelstraße 10
   07743 Jena
Eintritt   5,50€/10€ (Vorverkauf)
   7€/12€ (Abendkasse)

 

 

[Verschoben] 02.09.20: Doppelkonzert mit Basta

Wochentag   Mittwoch
Datum   02.09.2020
Beginn   20:00 Uhr  
Einlass   19:30 Uhr
Ort   Volksbad Jena
Adresse   Knebelstraße 10
   07743 Jena
Eintritt   26,15 € (ermäßigt) / 31,10 € (voll)
Facebook   https://www.facebook.com/events/2424941104401436/

 

Tickets:

 

Leider mussten wir das Konzert, das ursprünglich am 29. März stattfinden sollte, wegen der allgemeinen SItuation verschieben. Zum Glück konnten wir einen neuen Termin finden: Den 02. September! :-)
Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, ihr könnte eure Tickets nach dem Ende der Allgemeinen Verfügung aber in der Touristinformation Jena auch wieder zurückgeben.
------------------------------------------------------------------------------------------
Nach dem Auftakt 2019 mit Pop-Up und ONAIR setzt der Psycho-Chor Jena seine erfolgreiche Konzertreihe mit erfolgreichen bundesweit und international bekannten A-cappella-Ensembles fort und hat sich diesmal Basta nach Jena eingeladen. Die 5 Jungs zeigen in einem abwechslungsreichen Programm auf hohem Niveau, wie Humor und Moderne im A-cappella erfolgreich miteinander verknüpft werden können.
In diesem Konzert wird der Psycho-Chor etwa 45 Minuten lang Ausschnitte aus seinem aktuellen Rerpertoire geben. Nach einer kurzen Pause wird anschließend Basta gute ca. 90 Minuten lang die Bühne rocken. Natürlich wird es auch gemeinsame Songs geben. Das sollte man nicht verpassen!

Platzwahl frei!

basta-online.de
-----------------------------------------------------
basta, das sind William Wahl, Hannes Hermann, Arndt Schmöle, René Overmann und Werner Adelmann. Gegründet durch die damaligen Schulfreunde René und William im Teenageralter um sich das Taschengeld ein wenig aufzubessern, beschloss die damalige Besetzung kurz darauf ein eigenes Bühnenprogramm mit eigenen Liedern auf die Beine zu stellen. Nach langem Tüfteln und Schreiben fanden im Jahr 2000 die ersten Konzerte der fünf Jungs statt – womit das Jahr 2000 als Gründungsjahr bei basta gilt. Es folgte der erste Plattenvertrag und die CDs „basta“ (2002) und „b“ (2004). Zeitgleich mit der Veröffentlichung der dritten CD „Wir kommen in Frieden“ (2006) sendete der WDR die erste Staffel von bastas eigener TV-Show „…und basta!“. In den kommenden Jahren wurden noch zwei weitere Staffeln der TV-Show produziert und ausgestrahlt. 2007 nahm basta die 4. CD "Wir sind wie wir sind" auf und schaffte es mit dem Album erstmalig in die deutschen Albumcharts. Zur EM 2008 schaffte es der Song "Spielerfrauen" in die offiziellen Single-Charts.
Ein Erfolg, den basta 2010 mit ihrem zweiten Fußballlied „Gimme hope Joachim“ noch übertreffen sollte: Das Lied wurde pünktlich zur WM in Südafrika mit mittlerweile über zehn Millionen Views auf
YouTube der Überraschungshit des Sommers und erreichte Platz 18 der Singlecharts.
Mit ungebremstem kreativen Output brachte basta seitdem alle zwei Jahre ein neues Programm samt CD auf die Bühne und in die Plattenläden. Die beiden CDs „Freizeichen“ (2016) und „In Farbe“ (2018) samt der gleichnamigen Programme produzierte und sang basta mit Hannes Herrmann, der nach der Auflösung seiner a-cappella-Band „High Five“ zu basta stieß. Seit Sommer 2019 singt basta mit Mirko Schelske, der bis 2018 Teil der Hannoveraner a-cappella-Gruppe „Fünf vor der Ehe“ war.
---------------------------
In Farbe
Ein Zuviel an Grau musste man von basta noch nie befürchten. Beständig versorgen die fünf Jungs im besten Alter ihr Publikum seit Jahren mit lebensprallen Liedern, umwerfend komischen Geschichten und feinsinnigen Balladen und arbeiten so unentwegt an der kulturellen Kolorierung für eine Bunte Republik Deutschland. Dass das a cappella, also nur mit Stimmen geschieht, ist dabei fast schon Nebensache. Ganze Orchester und Bands entstehen vor den inneren Augen und Ohren des Publikums. Auch hier ist es der (musikalische) Farbenreichtum, der souveräne Zugriff auf alle erdenklichen Genres und Stilrichtungen, der basta so auszeichnet.
Nachdem sie uns bei ihrer letzten Show „Freizeichen“ mit dem Büroshanty „Cut, copy & paste“ begeistert haben, spendieren sie uns dieses Mal mit ihrer Dancenummer „Reggaeton im Altersheim“ eine weitere so unwahrscheinliche wie geniale Kombination zweier Welten, die nach einmaligen Hören nicht mehr voneinander zu trennen sind.
Diese irrwitzigen und doch so passenden Kombinationen sind neben ihrer umwerfenden Bühnenpräsenz so etwas wie bastas Markenzeichen: „Kranke Männer“ verbindet klassischen Hardrock mit maskuliner Wehleidigkeit, „Mein Auto“ alpine Ländlerromantik mit einer satirischen Hymne auf des Mannes besten Freund, das Auto.
Basta nehmen das Leben ernst und humorvoll zugleich, und das muss man ihnen erstmal nachmachen. Sie gewinnen jeder schmerzlichen, traurigen oder auch nur banalen Situation einen neuen Blickwinkel ab und machen ihn damit schöner. Und was einem den einen oder anderen Tag normal, alltäglich und grau erschienen haben mag, das sieht man spätestens nach dem Besuch einer basta-Show: in Farbe.
-------------------------
Für alle Anreisenden von weit weg: Wir sind nun für alle großen Konzerte in Jena Vertragspartner des Steigenberger Esplanade Hotels und können allen, die an einem Konzertwochenende eines Psycho-Chor-Konzertes in Jena übernachten wollen, folgendes Angebot machen:

Einzelzimmer inklusive Frühstück 70,00 EUR
Doppelzimmer inklusive Frühstück 80,00 EUR

BUCHUNG: Die Teilnehmer buchen Ihre Zimmer unter dem Buchungskennwort "Psycho Chor" selbst im Hotel und erhalten den vereinbarten Preis.

Die o.g. Raten sind nur bei Buchung direkt im Hotel gültig. Die Buchung muss über

- Telefon (03641) 800 0
- Telefax (03641) 800 150 ODER
- e-Mail: reservations@jena.steigenberger.de erfolgen.
Die Raten sind über Online-Systeme NICHT buchbar.

Das Angebot gilt für ein reserviertes Zimmerkontingent garantiert bis 4 Wochen vor Veranstaltung, danach nur noch, sofern das Kontingent nicht ausgeschöpft und Zimmer frei sind.

10.09.20: Jena (Doppelkonzert mit Hartmuth und die Hitmaschine)

Wochentag   Donnerstag
Datum   10.09.2020
Beginn   19:00 Uhr
Ort   Volksbad Jena
Adresse   Knebelstraße 10
   07743 Jena
Facebook   https://www.facebook.com/events/1401782699923933/

 

Gemeinsames Konzert mit Hartmuth und die Hitmaschine (www.hudh.de).

Weitere Informationen folgen.

04.11.20: Überraschungskonzert

Wochentag   Mittwoch
Datum   04.11.2020
Beginn   20:00 Uhr

 

Wir freuen uns, bei diesem groß angelegten und fast zwei Jahre lang vorbereiteten Projekt mal etwas komplett anderes zu machen. Was das ist und wo es stattfinden wird, dürfen wir noch nicht verraten, aber schaut doch bei Gelegenheit immer mal wieder rein (oder folgt uns auf Facebook) dann werdet ihr es nicht verpassen. Eins können wir schonmal verraten: Es ist mal etwas ganz anderes und wird so nur extrem selten in Deutschland gemacht, haltet euch den Tag unbedingt frei.

10.01.21: Hirschberg (Kammer-Ensemble)

Wochentag   Sonntag
Datum   10.01.2021
Beginn   16:00 Uhr
Einlass   15:30 Uhr
Ort   Stadtkirche St. Katharina
Adresse   Kirchplatz
   07927 Kirchberg
Eintritt   frei, Spende erbeten
Facebook   https://www.facebook.com/events/522279411861870/

 

Im Sommersemester 2018 gründete sich innerhalb des Psycho-Chores das "Psycho-Chor Kammer-Ensemble". Dieses Ensemble besteht je nach Konzert aus 4 bis 16 Mitgliedern und findet sich projektweise zu verschiedenen Konzerten zusammen. So können noch mehr Konzerte, auch mit musikalisch anderer Ausrichtung, absolviert werden.

Für den 10.01.2021 ist das Ensemble eingeladen, das Neujahrskonzert in der St. Katharina-Kirche in Hirschberg zu gestalten.

--- Details zum Programm folgen ---

04.03.21: Kraków

Wochentag   Donnerstag
Datum   04.03.2021
Beginn   19:00 Uhr
Ort   Kraków
Facebook   https://www.facebook.com/events/445593352616321/ 

 

Der Psycho-Chor der FSU Jena ist stolz, im Zuge des "Weimarer Dreiecks" unter Organisation des Studierendenwerks Thüringen Teilnehmer eines internationalen Choraustausches in Polen zu sein, bei dem drei Chöre aus Deutschland (Jena), Frankreich (Amiens) und Polen (Krakow) eine Woche lang gemeinsamen kulturellen Austausch erleben, proben und ein abschließendes gemeinsames Konzert geben.

Ursprünglich sollte die Konzertreise bereits im Oktober 2018 stattfinden, wurde aber aufgrund verschiedener politischer Situationen in Frankreich auf Oktober 2019 und anschließend noch einmal auf März 2021 verschoben.

Im Jahre 1991 fand ein Treffen der Außenminister Deutschlands, Polens und Frankreichs in Weimar statt, bei dem der Grundstein für eine gemeinsame Partnerschaft gelegt wurde, aus der das Weimarer Dreieck entstand. Im Zuge dieser Verbindung findet in Krakow ab dem 21. Oktober ein Trinationales Chortreffen statt. Die sich hier begegnenden Chöre sind der Psycho-Chor der FSU Jena, der Chór Con Fuoco der AGH Krakau (Polen) und der Choeur Universitaire der UPJV aus Amiens (Frankreich).
Der unbestrittene Höhepunkt ist die Aufführung einer gemeinsamen Messe, nachdem alle Konzerte in einem eigenen Konzertteil ihr Können zeigen durften. Die drei Chöre werden an diesem Abend des Resultat ihrer gemeinsamen einwöchigen Probenarbeit zeigen.

18.09.21: Jena (Doppelkonzert mit Maybebop)

Wochentag   Dienstag
Datum   18.09.2021
Beginn   19:00 Uhr
Facebook   https://www.facebook.com/events/2273754759543964/

 

Ein gemeinsames Konzert vom Psycho-Chor Jena und Maybebop, die erstmalig in Jena sind - kann es etwas Großartigeres geben? :-)

Details zu Tickets, Einlass etc. folgen.

www.maybebop.de
-----------------------------------------------------
MAYBEBOP – vier Querdenker aus Hamburg, Berlin und Hannover, die das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt haben. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne. Aber bei MAYBEBOP ist alles mundgemacht. Und damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze der deutschsprachigen Musik- und Theaterszene gesungen. Die anhaltende künstlerische Unabhängigkeit und Distanz zu allen Verlockungen des Mainstreams und zu eitlem Gehabe verleihen MAYBEBOP Geheimratsecken: angenehm reif - und gerade deswegen verlockend sexy. Das Genre wird zur Nebensache.

Frech, hochmusikalisch, intelligent und mit viel Humor zelebrieren MAYBEBOP ihr neues Tourneeprogramm. Im Mittelpunkt stehen facettenreiche Eigenkompositionen mit bisweilen absurden Botschaften – angesiedelt zwischen Wahn und Witz. Inhaltlich gehen die Jungs dabei nie auf Nummer sicher, sondern stets neue Wege. Ihre deutschsprachigen Songs, in bewährt kecker MAYBEBOP -Manier und nicht immer politisch korrekt, behandeln unterschiedlichste Themen, vor allem aber auch das aktuelle Zeitgeschehen. Mal ätzend, morbide, subtil oder gerne urkomisch – Hauptsache, das Augenzwinkern fehlt nicht. Es zeichnet die Lieder von MAYBEBOP aus, dass der obligate Humor kein Selbstzweck bleibt, sondern mit einer guten Portion Gesellschaftskritik unterfüttert wird. MAYBEBOP sind dabei echte Entertainer und treffen den Nerv der Zeit!

Ausgefeilte Choreografien, unterstützt von einem perfekten Licht- und Sounddesign, sorgen für eine tolle Bühnenshow. Ein Abend mit MAYBEBOP , das ist wie akustische Erdbeeren mit ganz dick Schlagsahne obendrauf!

Die Band zeichnet sich auch durch ihre große Publikumsnähe aus. Die spiegelt sich vor allem im aktiven Mitwirken und der Einbeziehung der Zuhörer wider. Eindeutige Highlights sind daher die Aktionen „Wünsch dir was“: Konzertbesucher melden hier vorab oder im Konzert Songs aus dem reichhaltigen MAYBEBOP-Repertoire an bzw. rufen sie zu. Mittlerweile ein Muss auch der „Karaoke“- Part, bei dem ein Zuschauer aus dem Publikum spontan auf die Bühne kommt und mit den Jungs etwas singen kann und - einfach genial - der Improvisationssong aus Wörtern, die das Publikum zuruft. Oliver zaubert aus dem Nichts einen hitverdächtigen Ohrwurm.

Alljährlich 120 umjubelte Auftritte im In- und Ausland und jährlich über 70.000 Konzertbesucher belegen die Qualität und Popularität der MAYBEBOP-Live-Shows.

Ermäßigung

Ermäßigung für Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre, Menschen mit Behinderung, Studierende, Auszubildende

Vergünstigte Hotelübernachtungen

Für alle Anreisenden von weit weg:
Wir sind nun für alle Semesterabschlusskonzerte und für alle großen Gemeinschaftskonzerte in Jena Vertragspartner des Steigenberger Esplanade Hotels und können allen, die an einem Konzertwochenende eines Psycho-Chor-Konzertes in Jena übernachten wollen, folgendes Angebot machen:

-Einzelzimmer inklusive Frühstück 70,00 EUR
-Doppelzimmer inklusive Frühstück 80,00 EUR

BUCHUNG: Die Teilnehmer buchen Ihre Zimmer unter dem Buchungskennwort "Psycho Chor" selbst im Hotel und erhalten den vereinbarten Preis.Die o.g. Raten sind nur bei Buchung direkt im Hotel gültig.
Die Buchung muß über- Telefon (03641) 800 0- Telefax (03641) 800 150 ODER- e-Mail: reservations@jena.steigenberger.de erfolgen.
Die Raten sind über Online-Systeme NICHT buchbar.

Das Angebot gilt für ein reserviertes Zimmerkontingent garantiert bis 4 Wochen vor Veranstaltung, danach nur noch, sofern das Kontingent nicht ausgeschöpft und Zimmer frei sind.